Kartoffelsuppe mit Pilztopping

Herzhaft und wärmend!

Feine Kartoffelsuppe mit herbstlichem Topping!

Kartoffelsuppe kann man immmer essen!
Hier bekommt sie einen herbstlichen Touch durch ein Topping aus gemischtem Pilzgemüse!

 

 

 

 

 

 

Zutaten  (2 Personen):

400 g Kartoffeln
1 Zwiebel
Ca. 350 ml Gemüsebrühe
200 g gemischte Pilze
3 Frühlingszwiebeln
Olivenöl
Salz, Pfeffer, Muskat
Kräuter der Provence

 

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebel schälen, klein schneiden und in Olivenöl andünsten. In der Gemüsebrühe garen. Pilze putzen und zerkleinern. Frühlingszwiebel putzen und in Röllchen schneiden. Pilze mit Frühlingszwiebeln in Olivenöl andünsten. Kartoffeln pürieren, mit Salz, Pfeffer, Muskat abschmecken. Pilzgemüse mit Kräutern der Provence würzen. Kartoffelsuppe auf den Teller geben, Pilzgemüse als Topping obenauf.

 

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

 

 

 

 

 

 

Zutaten (für 2 Gläser á 500 g):

600 g Zucchini
600 g rote Zwiebeln
Olivenöl
200 ml weißer Balsamico-Essig
ca. 4 EL Agavensirup (nach Geschmack)
etwas Salz

Zubereitung:

Die Zucchini waschen und in kleine Stücke oder Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten, dann Zucchini zugeben und auch mit dünsten. Den Balsamico zugeben und alles ca. 40 Minuten bei milder Hitze zunächst im geschlossenen Topf köcheln lassen. Dann bei offenem Topf etwas einkochen lassen, bis zur gewünschten Konsistenz. Mit Agavensirup und Salz abschmecken.
Noch heiss in Gläser (heiss ausgespült) abfüllen und diese zunächst auf den Kopf stellen.

Das Rezept können Sie sich >>>hier als PDF herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und sofern Sie Daten eingeben diese gegebenenfalls verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.
NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.