Beeren-Eiswürfel

Leckere Beeren-Eiswürfel

Keine Zeit fürs Frühstück?


Manchmal muss es morgens einfach schnell gehen!
Warum dabei nicht gleich eine gehörige Portion an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralstoffen mitnehmen, als Kraftstoff für Ihren Körper?

Probieren Sie doch einmal diese leckeren, gefrorenen Beeren-Eiswürfel!
Sie können die Beereneiswürfel wunderbar für einen Smoothie nutzen, sie sind aber auch perfekt für Ihr Porridge.

Nutzen Sie jetzt die letzten Beeren dafür! 😋

 

 

 


Ich habe Brombeeren und Himbeeren verwendet, dazu noch Rote Bete - so bekommt Ihr Smoothie oder Ihr Porridge auch noch eine wunderbare Farbe.


Zutaten:

250 g Brombeeren
250 g Himbeeren
250 g Rote Bete (gerne auch vorgegart)
80 g Joghurt oder Sojajoghurt
200 ml Milch oder Pflanzenmilch nach Wahl

Sämtliche Früchte waschen. Rote Bete schälen, zerkleinern und weich dünsten (oder bereits gegartes Gemüse verwenden). Beeren, Rote Bete, Joghurt und (Pflanzen-) Milch in einen Mixer geben und cremig pürieren. Anschließend in mehrere Eiswürfelformen füllen und einfrieren.
Verwenden Sie 4 bis 5 gefrorene Beeren-Cubes (abhängig von der Größe Ihrer Eiswürfelformen) für Ihren Beerensmoothie. Lassen Sie die gefrorenen Beeren etwas auftauen, da sie sonst für die Messer des Mixers zu hart sind. Füllen Sie diese in den Mixer und geben Sie nach Geschmack (Pflanzen-) Milch dazu.

Lassen Sie es sich schmecken!
 

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.