Feldsalat mit Orange

Vitaminreicher Fitnesssalat

So bekommen Sie viele gute Nährstoffe!

Feldsalat gilt als der typische Wintersalat, da er auch dem Frost trotzen kann. Es gibt ihn auch als Treibhausware, besser ist jedoch die Freilandvariante, da diese weniger Nitrat enthält.
Im Vergleich zu anderen Salatarten bietet er ein Mehr an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen.
Er ist besonders reich an Vitamin A, Vitamin E, Vitamin C und Kalium.
In dieser Kombination mit Orange, Sprossen und Sonnenblumenkernen haben Sie auf die Schnelle einen super Fitnesssalat auf Ihrem Teller!

 

 

 

 

 

Zutaten:  

200 g Feldsalat
1 Orange
½ rote Zwiebel
2 EL Balsamico Essig oder Zitronensaft (basisch)
1-2 EL Rapsöl
Kräutersalz
2 EL Sonnenblumenkerne
Rote Radieschensprossen nach Geschmack

 

Zubereitung:

Feldsalat waschen, trockenschleudern und evtl. die kleinen Wurzeln entfernen. Die Orange schälen, in Spalten teilen und diese halbieren. Die rote Zwiebel schälen, halbieren und fein würfeln. Die Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett kurz anrösten. Aus Essig oder Zitronensaft, Öl und Kräutersalz ein Dressing herstellen. Alle Zutaten vermischen und als Topping die angerösteten Sonnenblumenkerne und die Radieschensprossen auf dem Salat verteilen.

 

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.