Vegetarische Quiche

Sommerliches Quicherezept mit Gemüse

Haben Sie Lust auf eine vegetarische Quiche?
Dann probieren Sie doch einmal dieses Rezept!

 

Quiche geht immer!
Je nach Saison können Sie den Gemüsebelag wunderbar variieren und haben jedesmal ein etwas anderes, sehr leckeres Essen. Ein Salat dazu und  die Mahlzeit ist perfekt. Besonders toll an einer Quiche finde ich, dass man sie auch sehr gut kalt essen kann. So können Sie die Quiche prima in die Arbeit mitnehmen!

 

 

 

 Hier nun das Rezept für die vegetarische Gemüsequiche:

 

Zutaten für eine Quicheform:

Teig:

200 g Mehl (Typ 1050 oder Vollkornmehl)
50 g Olivenöl
½ TL Salz
Ca. 7-10 EL kaltes Wasser

Belag:
3 Karotten
2 Kohlrabi
2 Stangen Staudensellerie
Etwas Gemüsebrühe
1 EL gemahlener oder
geschroteter Leinsamen
3 EL Wasser
200 ml Hafercuisine
Salz, Pfeffer
Geriebener Käse (nach Geschmack)

Zubereitung:

Aus oben genannten Zutaten einen Teig kneten. Karotten und Kohlrabi schälen und in dünnere Scheiben schneiden. Staudensellerie waschen, „fädeln“ und in Röllchen schneiden. Das Gemüse in wenig Gemüsebrühe bissfest kochen. Etwas abkühlen lassen. Inzwischen den geschroteten Leinsamen mit 3 Esslöffel Wasser verrühren und quellen lassen. Eine Quicheform mit dem Teig auslegen, das Gemüse auf dem Teig verteilen. Hafercuisine mit dem Leinsamen-Wasser-Gemisch vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen  und über das  Gemüse geben. Nach Geschmack mit geriebenem Käse bestreuen. Quiche im Ofen bei 180 Grad ca. 30 Minuten backen.

 

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.