Aubergine überbacken

Nicht nur ein Augenschmaus!

Aubergine fein gefüllt mit Gemüse, Kokosflocken und Datteln!

 

 

Auberginen bieten vielfältige Möglichkeiten in der Küche, beispielsweise als Antipasti in Olivenöl gebraten oder als Bestandteil des beliebten mediterranen Ratatouilles.
Hier kommt ein Rezept, in dem die Aubergine lecker gefüllt und anschließend mit etwas Mandelmus überbacken wird.

 

 

 

 
Zutaten:

1 Aubergine
1 kleine Süßkartoffel
2 Tomaten
½ gelbe Paprika
½ rote Zwiebel
3 Datteln
Curry, Kokosflocken
2 EL Olivenöl
2 EL Mandelmus

Zubereitung:

Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Die Aubergine waschen, halbieren und aushöhlen und das Innere klein schneiden. Die Süßkartoffel schälen, würfeln und in wenig Wasser garen. Tomaten und Paprika waschen und klein schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Zwiebel, Tomaten, Paprika und das Innere der Aubergine in Olivenöl andünsten. Die Datteln klein schneiden und zusammen mit den Süßkartoffeln zugeben. Mit 1 TL Curry und Kokosflocken würzen. Die Mischung in die Auberginenhälften füllen und im Ofen überbacken, bis die Aubergine gar ist.  5-10 Minuten vor Ende der Backzeit Mandelmus (mit etwas Wasser vermischt) auf das Gemüse geben und damit überbacken.

 

 Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.