Spargelquiche

Pünktlich zur Spargelzeit

... ein feines Spargelrezept: bunte Spargelquiche!

 

Lecker, es ist wieder Spargelzeit.
Gerade weil es den Spargel nur zu einer bestimmten Zeit des Jahres gibt, freue ich mich jedesmal wieder, wenn es soweit ist. Ich kann gar nicht sagen, ob mir der weiße oder der grüne Spargel lieber ist, Vorteil des grünen Spargels ist allerdings die leichtere und kürzere Zubereitungsweise. Einfach nur kurz waschen, die Enden abschneiden und auf der Quiche verteilen. Es ist kein Vorkochen nötig. Übrigens lässt sich der grüne Spargel auch super in der Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten.

 

 

 

 Hier nun das Spargelrezept:

 

Spargelquiche mit bunten Cherrytomaten

Zutaten für eine Quicheform:

Teig:

200 g Mehl (Typ 1050 oder Vollkorn)
50 g Butter
50 g Olivenöl
½ TL Salz
5 EL kaltes Wasser

Belag:

300 g grüner Spargel
150 g rote und gelbe
Cherrytomatem
100 ml Pflanzenmilch o.ä.
2 Eier
Salz, Pfeffer
125 g Schafskäse

 

Zubereitung:

Aus oben genannten Zutaten einen Teig kneten. Die Spargeln waschen und die Enden abschneiden,  Die Spargelstangen dritteln. Cherrytomaten waschen und halbieren. Eine Quicheform mit dem Teig auslegen. Rundum einen Teigrand hochziehen. Spargelstücke und halbierte Tomaten auf dem Teig anordnen. Eier und Pflanzenmilch verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über das Gemüse geben. Den Schafskäse würfeln und auf der Quiche verteilen. Die Quiche im Ofen bei 180 Grad backen, ca. 30 Minuten.

Schmeckt auch kalt sehr lecker!

 

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.