Karotten-Pastinaken-Salat

Karotten-Pastinaken-Salat

Hält sich prima im Kühlschrank und schmeckt immer wieder lecker!

Diese Kombi aus Karotten und Pastinaken punktet mit Beta-Carotin, Magnesium, Calcium und Ballaststoffen.
Super an diesem Salat ist, dass er sich sehr gut im Kühlschrank aufbewahren und am nächsten Tag mit in die Arbeit nehmen lässt, ohne "welk" zu sein.
Also gleich eine größere Portion zubereiten!

 

 

 

 

 

Zutaten (2 bis 3 Portionen):

4 mittelgroße Karotten

1 mittelgroße Pastinake

3 EL Rapsöl

3 EL Balsamicoessig

Evtl. 1 TL mittelscharfer Senf

Kräutersalz oder Sesamsalz

2 EL Kürbiskerne

1 Schälchen Kresse

Zubereitung:

Karotte und Pastinake schälen, kurz abwaschen und fein raspeln. Dressing aus Senf, Balsamico, Gewürzen und Öl zubereiten und mit den Salatzutaten mischen. Mit Kürbiskernen und Kresse garnieren.

Tipp:

Wenn Sie den Senf und den Balsamicoessig weg lassen und
durch Zitronensaft ersetzen, ist das Rezept rein basisch.

Das Rezept können Sie sich  >>> hier als PDF herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.