Beerenobst

Bildnachweis: kone (Gettyimages). canva

Beerenpower für Ihre Gesundheit

4 Facts, die Sie unbedingt kennen sollten!

 

Blaubeeren, Erdbeeren, Johannisbeeren & Co locken uns gerade mit ihren satten Farben. Sie sind voll von Nährstoffen und enthalten viel Vitamin C.  Außerdem sind sie kalorienarm, sättigen aber dennoch durch ihre Ballaststoffe.
Ganz besondere Inhaltsstoffe sind die sekundären Pflanzenstoffe, die Polyphenole, mit ihren vielfältigen Wirkungen auf unsere Gesundheit. Eine Untergruppe der Polyphenole sind die Flavonoide, zu denen auch die Anthocyanine gehören. Diese sorgen für die leuchtende blaue, violette oder auch rote Farbe der Beeren. Mit diesem Farbeffekt sollen übrigens Früchtefresser angelockt werden, die die Weiterverbreitung der Pflanze garantieren.

 

 

 


Auch für uns haben diese Flavonoide viele Gesundheitseffekte:

  • sie können unsere Zellen vor oxidativem Stress schützen, haben also einen antioxidativen Effekt
  • sie können blutdrucksenkend wirken
  • sie können Entzündungen hemmen
  • sie können sich positiv auf unsere kognitiven Fähigkeiten auswirken

Ich habe Ihnen 4 wichtige Foodfacts zusammengestellt, damit Sie die volle Gesundheitspower der Beeren für sich nutzen können.

 

Fact 1: Nutzen Sie die Vielfalt

Neben den wertvollen Flavonoiden haben die einzelnen Beerensorten auch noch unterschiedliche Vorzüge.
Am besten ist es, Sie wählen einen bunten Mix und essen täglich Ihre Beerenportion.

Das sind die wichtigsten Inhaltsstoffe :

  • Blaubeeren
    haben einen hohen Ballaststoffgehalt
  • Brombeeren
    haben viel Vitamin A
  • Erdbeeren
    haben viel Vitamin C
  • Himbeeren
    enthalten viel Kalium
  • Johannisbeeren, rot
    weisen einen hohen Kaliumgehalt auf, auch viel Vitamin C
  • Johannisbeeren, schwarz
    sind echte Allrounder:
    sie haben sehr viele Ballaststoffe, viel Kalium und Vitamin C, dazu bieten sie auch einiges an Eisen

Fact 2: Beachten Sie dies beim Einkauf

Viele Beeren sind allerdings empfindlich. Damit Sie Ihre Freude an den sommerlichen Früchten haben und diese nicht matschig werden, können Sie Folgendes beachten:

  • kaufen Sie möglichst regional, so haben Sie keine langen Transportwege
  • besorgen Sie lieber frisch kleine Mengen
  • wählen Sie reife Früchte, denn im Gegensatz zu Äpfeln oder Bananen, reifen die wenigsten Beeren nach (Ausnahme sind Blaubeeren oder Stachelbeeren)

Fact 3: Lagern Sie die Beeren richtig

Natürlich schmeckt Beerenobst frisch am besten. Falls Sie doch mal mehr eingekauft haben, bewahren Sie die Früchte im Gemüsefach Ihre Kühlschranks auf.
Dort können Brombeeren, Erdbeeren oder Himbeeren 2-3 Tage frisch bleiben. Blaubeeren halten sich am längsten, doch müssen Sie damit rechnen, dass sie nach einer Woche Kühlschrank nicht mehr so aromatisch schmecken. Wenn möglich, legen Sie die Beeren nebeneinander in eine Box, dann vermeiden Sie Druckstellen, die schnell matschig werden.

Fact 4: Sorgen Sie für die beerenfreie Saison vor

Möchten Sie auch im Winter Ihr Beerenobst im Müsli genießen? Dann nutzen Sie die Saison und frieren die Früchte ein. Legen Sie sie nebeneinander auf ein Tablett o.ä. und platzieren dieses im Gefrierschrank. Sind die Beeren durchgefroren (nach ca. 3 Stunden), können Sie das Obst in eine platzsparende Box umfüllen.
So können Sie auch in der kalten Jahreszeit die Gesundheitspower der Beeren in Ihrem Smoothie oder Ihrem Müsli nutzen.

Möchten Sie wissen, wann welches Obst Saison hat?
Holen Sie sich jetzt meinen kostenlosen Saisonkalender für das ganze Jahr, dann sind Sie immer gut informiert!

>>>Klicken Sie hier und sichern Sie sich jetzt den kostenlosen Saisonkalender


 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.