Eisenquellen in der pflanzlichen Ernährung

7 wertvolle Tipps zum Backen mit Nüssen

Welche Nüsse eignen sich besonders zum Backen?
Welche Nuss eignet sich als basischer Mehlersatz?
Tipps und Infos rund um die kernigen Nährstofflieferanten.

 

Gerade haben Nüsse Hochkonjunktur - die Weihnachtsbäckerei ist in vollem Gange!

Hier habe ich Ihnen wertvolle Tipps zum Einkauf und zum Backen mit Nüssen zusammengestellt.

Und wenn Sie mehr über die guten Inhaltsstoffe dieser Kraftpakete wissen möchten, finden Sie weiter unten eine Tabelle mit den Vitamin- und Mineralstoffgehalt der wichtigsten Sorten.

 

 

 

 

7 wertvolle Tipps aus der Küche:

  1. Klappert die Nuss beim Schütteln in der Schale, dann ist sie schon vertrocknet.

  2. Lagern Sie Nüsse kühl, luftig und dunkel, durch Ihren hohen Fettgehalt werden sie schnell ranzig.

  3. Besser zu knacken ist eine Nuss, wenn Sie sie ca. eine Stunde ins Gefrierfach legen.

  4. Rösten Sie die Nüsse (oder Kerne) in einer beschichteten Pfanne ohne Öl an, dann erhalten Sie ein intensiveres Aroma.

  5. Haselnüsse können Sie beim Backen durch Walnüsse ersetzen, allerdings ist der Geschmack intensiver, evtl. auch etwas bitterer. Am besten, Sie verwenden jeweils die halbe Menge an Hasel- und Walnüssen.

  6. Mandeln können Sie ohne Probleme statt Haselnüssen einsetzen.

  7. Gemahlene  Mandeln sind ein toller basischer Mehlersatz!

  8. Besonders zum Backen eignen sich Cashewkerne, Erdnüsse, Haselnüsse, Mandeln, Pekannüsse und Walnüsse.

 

Übrigens:

  1.  Echte Nüsse: Haselnüsse, Maronen, Macadamianüsse
  2.  Schalenfrüchte: Cashewkerne, Kokosnuss, Mandeln, Paranuss, Pekannuss, Pistazien, Walnüsse
  3.  Ölsaaten: Erdnüsse, Kürbiskerne, Leinsamen, Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne

 

Nüsse haben einen hohen Kaloriengehalt, in erster Linie bedingt durch ihren hohen Fettanteil. Dennoch zeigten sich in Studien positive Effekte beim Verzehr von Nüssen im Rahmen einer Diät, was vermutlich auch auch durch den höheren Sättigungseffekt durch die Nüsse bedingt ist.
Die meisten Nüsse weisen ein günstiges Fettsäuremuster auf und enthalten auch sonst wertvolle Inhaltsstoffe wie Vitamine, Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.
Um welche Vitamine und Mineralstoffe es sich handelt, sehen Sie in untenstehender Tabelle.

Tabelle Nsse

 

 

Quellen:
Lebensmitteltabelle für die Praxis. Der kleine Souci Fachmann Kraut.
Nüsse und Ölsaaten: kernige Nährstoffpakete. Martin H. UGBforum 1/15, S.38-41

 

 

 

 

 

 

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.