Zitrone und Ingwer

Ingwer und Zitronensäure stimulieren unsere Abwehrkräfte!

Unsere Immunabwehr beginnt bereits im Speichel...

Spannende Ergebnisse einer Studie zeigen, dass wir mit dem, was wir essen, schon im Mund für bessere Abwehrkräfte sorgen können!

Unser Speichel besitzt vielfältige Aufgaben:

1. Er bewahrt vor Austrocknung.
2. Er schützt die Zähne vor Säureeinwirkung.
    Darauf ist übrigens auch die zahnfreundliche Wirkung von Kaugummis zurückzuführen.
    Durch den Kauvorgang wird einfach mehr Speichel produziert, der die Zähne umspült.
3. Er durchfeuchtet unsere Nahrung und sorgt somit dafür, dass diese gleitfähig wird.
4. Er beinhaltet das Enzym Alpha-Amylase, das für den Beginn der Kohlenhydratverdauung verantwortlich ist.

5. Er enthält Lysozym, Peroxidase und Immunglobulin A - alles Stoffe, die antibakterielle und antivirale Eigenschaften besitzen!
   
Tatsächlich kann auch das, was wir essen und trinken die Zusammensetzung des Speichels beeinflussen!

Ein Team der TU München und des Leibniz-Institus für Lebensmittel-Systembiologie hat in einer Humanstudie, die den Einfluss unterschiedlicher Geschmacksstoffe auf die Speichelzusammensetzung des Menschen untersuchte, festgestellt, dass Zitronensäure und das scharf schmeckende 6-Gingerol im Ingwer die Abwehrkräfte im Speichel stimulieren.
Zitronensäure bewirkte beispielsweise Veränderungen, die den Lysozym Gehalt des Speichels auf das bis zu Zehnfache ansteigen ließen und - Lysozym zerstört die Zellwände von Bakterien!

Also öfter mal Zitronensaft und auch Ingwerwasser in den Speiseplan einbauen!
 

Quelle: Bader M., Dunkel A., Wenning M. et al. Dynamic proteome alteration and functional modulation of human saliva
            induced by dietary chemosensory stimuli. J Agric Food chem 66: 5621-5634

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

NACH_OBEN
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.