TK-Pizza

Wer viel Fertiggerichte zu sich nimmt, isst mehr, als er braucht, um satt zu sein!

 Hochverarbeitete Lebensmittel erhöhen die Kalorienzufuhr und fördern Übergewicht!

Eine aktuelle Studie aus den USA untersuchte, wie sich der Konsum von hochverarbeiteten Lebensmitteln auf die Energiezufuhr auswirkt. Hochverarbeitete Lebensmmittel sind ohne oder nur mit geringer Zubereitung verzehrsfertig.

Es gab zwei Gruppen von Personen, von denen die einen zwei Wochen lang hochverarbeitete Fertiggerichte bekamen und die anderen unverarbeitete Nahrungsmittel zu sich nahmen. Danach wurden die Diäten getauscht und jede Gruppe bekam die jeweils andere Nahrungsform. Die einzelnen Mahlzeiten beider Gruppen wurden so zusammengestellt, dass der Energiegehalt, Fett- und Kohlenhydratgehalt annähernd gleich war.

Alle Personen durften so viel oder so wenig essen, wie sie wollten bzw. bis sie sich satt fühlten.
Die jeweilige Personengruppe, die sich mit hochverarbeiteten Lebensmitteln ernährte, nahm im Durchschnitt 500 kcal mehr pro Tag zu sich und zwar durch eine insgesamt höhere Aufnahme von Kohlenhydraten und Fett als die Vergleichsgruppe. Ebenso korrelierten Gewichtsveränderungen mit der Energiezufuhr.
Diese Studie liefert keine Gründe für die beobachteten Unterschiede in der Energieaufnahme, aber sie gibt den Hinweis,
dass die Energiezuhr sich verringert, je weniger hochverarbeitete Lebensmittel verzehrt werden und dies sich auch in einer Gewichtsabnahme niederschlagen kann.
Weniger hochverarbeitete Lebensmittel zu essen, kann also ein guter Weg sein, um Übergewicht zu vermeiden oder zu verlieren!

 

Literatur:
Hall K.D. et al. Ultra-processed Diets cause Excess Calorie Intake and Weight Gain: An inpatient Randomized Controlled Trial of Ad Libitum Food Intake.
Cell Metab. 2019 Jul 2;30(1):67-77.e3. doi: 10.1016/j.cmet.2019.05.008. Epub 2019 May 16.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





 

 

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und sofern Sie Daten eingeben diese gegebenenfalls verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.
NACH_OBEN