Reizdarm

Das wiederholte Auftreten von Bauchschmerzen, Unwohlsein und auch Völlegefühl an mehreren Tagen im Monat und dies während der letzten drei Monate, wird als Reizdarmsyndrom bezeichnet. Auch Durchfall und Verstopfung können beim Reizdarm auftreten. Sind andere mögliche Erkrankungen wie Unverträglichkeiten oder Darmerkrankungen (Colitis ulcerosa, Morbus Crohn) ausgeschlossen, bewirkt eine individuell geeignete Ernährung, evtl. zusammen mit entspannenden Maßnahmen, eine Linderung des Reizdarms.

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden und sofern Sie Daten eingeben diese gegebenenfalls verwenden. Weitere Informationen zum Datenschutz erhalten Sie hier.
NACH_OBEN